Luft-/Wasserreinhaltung

Die Verfügbarkeit von sauberer Luft und klarem Wasser ist langfristig infrage gestellt. Forschung und Anwendung müssen einen wesentlichen Beitrag zu einer veränderten Nutzung leisten, um nachhaltig die Belastungen zu reduzieren und Ressourcen zu schonen. Sparsamkeit, Aufbereitung und Wiederverwendung tragen dazu bei, die Wasserreserven zu erhalten. Vermeidung von Emissionen führt zu einer verbesserten Lebensqualität und sichert die Lebensgrundlagen für Generationen.
  • Forschung

    Resonante Pulsationsfiltration als nachhaltiger Verfahrensschritt in der Membrantechnik

    Durch die Koppelung von Membransystemen mit Resonanzschwingungen soll die Effizienz der Membransysteme verbessert werden.
    [mehr] (URL: http://www.bmbf.de/de/549.php)
  • Forschung

    Organophile Nanofiltration für die nachhaltige Produktion in der Industrie

    Der Einsatz speziell von nicht-wässriger Nanofiltration wird die Nachhaltigkeit von Produktionsprozessen in der Industrie verbessern. Das große Potenzial dieses Trennverfahrens soll beispielhaft an der Rückgewinnung homogener Katalysatoren demonstriert werden. Neben der Entwicklung geeigneter Membransysteme und angepasster Katalysatoren enthält das Projekt die Erarbeitung eines geeigneten Prozessmodells für die verfahrenstechnische Optimierung des Gesamtprozesses sowie dessen Demonstration in einer Pilotanlage.
    [mehr] (URL: http://www.bmbf.de/de/483.php)
  • Forschung

    Aufbereitung spezieller Industrieabwässer zur Direkteinleitung in den Wasserkreislauf

    Zu den konventionellen Aufbereitungsverfahren bestimmter Abwässer wird eine Alter-native gesucht. Das aufbereitete Wasser von Deponiesicker- und Kokereiabwässern sowie Abwässern aus der Tierkörperverwertung, der Gülleaufbereitung und der Petrochemie trägt zu einer Verbesserung der Wasserqualität in den Vorflutern der Kläranlagen bei.
    [mehr] (URL: http://www.bmbf.de/de/462.php)
  • Forschung

    Gewinnung und Verwertung von Eisenhydroxisulfaten

    Aus dem Grubenwasser der Braunkohleförderung lässt sich Eisenhydroxid gewinnen. Dies ist ein wichtiger Rohstoff für die Baustoff- und Keramikindustrie. Die umweltfreundliche Gewinnung von Eisenhydroxisulfaten verspricht eine Reduzierung der Kosten bei der Wasserbehandlung und eine Wiederverwertung der Rohstoffe.
    [mehr] (URL: http://www.bmbf.de/de/296.php)
  • Forschung

    Entwicklung und Anwendung von metallischen Mikrosieben

    Methoden zur Herstellung von keimfreiem Trinkwasser, zur innovativen, umweltschonenden Behandlung von Abwasserströmen sowie zur Herstellung funktioneller, hygienisch einwandfreier Lebensmittel gehören zu den zentralen Bereichen einer nachhaltigen technologischen Entwicklung. Auf diesen Gebieten können neuartige umweltschonende Mikrosiebe eine Schlüsselfunktion für die Nachhaltigkeit übernehmen.
    [mehr] (URL: http://www.bmbf.de/de/359.php)
  • Forschung

    Herstellung voluminöser, mechanisch verfestigter Spinnvliesverbunde

    Für innovative Anwendungen werden Vliesstoffverbunde mit Mikrofilamentanteilen entwickelt. Dabei sollen Energiekosten gesenkt und maschinentechnische Aufwendungen verringert werden.
    [mehr] (URL: http://www.bmbf.de/de/303.php)
  • Forschung

    Verbesserung der Feinstpartikelabscheidung von Vliesstofffiltermedien

    Der Schutz der Bevölkerung vor Staub, Pollen und anderen schädlichen Partikelnist eine Schlüsselaufgabe der Industrie. Vliesstoffe als Filtermedien sorgen für reine Luft. Deshalb werden ständig leistungsfähigere Materialien für die Luftfiltration in der Industrie, in Fahrzeugen und im Haushalt entwickelt.
    [mehr] (URL: http://www.bmbf.de/de/349.php)